Sicher sein, wohl fühlen: Hinweise zum Kinobesuch Weiter

OK: 170925

WEIRD WEDNESDAY: CODE NAME: NAGASKI (OV)

WEIRD WEDNESDAY: CODE NAME: NAGASKI (OV)

Genre:
Produktionsjahr: 2021
Filmlänge: 130 Minuten
FSK: nb
Veröffentlichung: 2021-11-17

Der Weird Wednesday im November präsentiert: Shivers Special - CODE NAME: NAGASAKI + weird shorts = Weird Wednesday 0711 #71 Zum Film: CODE NAME: NAGASAKI ist ein Dokumentarfilm mit und über die Filmemacher und Kindheitsfreunde Marius Lunde und Fredrik S. Hana. Marius’ Mutter verließ ihn und seine Familie in Norwegen und flüchtete in ihre Heimat Japan als der Junge gerade fünf Jahre alt war. Nun entscheidet sich Marius dazu, seine Mutter zu finden und die Suche nach ihr im fernen Land mit Fredrik festzuhalten. Mit Privatdetektiven, Japanisch-Stunden und Filmaufnahmen macht sich das Team auf die Reise in das für sie so fremde Japan – die Kamera natürlich immer dabei. CODE NAME: NAGASAKI ist aber nicht nur ein Dokumentarfilm über Familienverhältnisse zwischen verschiedenen Kulturen, Scham und Hoffnung, sondern auch eine Hommage an das Filmemachen und die Filmgeschichte. Der Film bedient sich Ästhetiken verschiedenster Genres, präsentiert sich so unter anderem als Noir Detektiv Film, Samurai-Epos oder J-Horror und zeigt dabei auch die katharische Macht des Kinos.

zur Filmseite Trailer

Spielzeiten & Tickets

Wählen Sie Ihre Vorstellung.
Hinweis: Vorstellungstermine für die kommende Kinowoche ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

GLORIAEMCINEMA

Trailer