Sicher sein, wohl fühlen: Hinweise zum Kinobesuch Weiter

SILENT NIGHT

SILENT NIGHT

Genre: Fantasy/Festival
Produktionsjahr: 2021
Filmlänge: 92 Minuten
FSK: ab 18
Veröffentlichung: 2021-10-24

ABSCHLUSSFILM - Ein gemütlich verschneites Cottage auf dem Land: Der Baum ist liebevoll geschmückt, ein Festmahl opulent vorbereitet und nostalgische Evergreens erfüllen die Räume. Als Nell (Keira Knightley), Simon (Matthew Goode) und ihr Sohn Art (Roman Griffin Davis, wie immer brillant) Familie und Freunde willkommen heißen, scheint alles bereit für ein perfektes Weihnachtsfest. Perfekt, bis auf die Tatsache, dass alle sterben werden … Regisseurin Camille Griffin weiß ihre Zuschauer geschickt abzulenken, bevor sie die Bombe platzen lässt. Zunächst ein paar Gläser Champagner, die Stimmung wird ausgelassen, doch allmählich kratzt eine Hysterie an der Oberfläche, die nicht zum feierlichen Anlass passen will. Der gewitzte Art ist es, der die Posse entlarvt. Der Junge hat die Nase gestrichen voll von der Unfähigkeit der Erwachsenen, der Wahrheit ins Auge zu sehen. Fuckin‘ name it, please! Denn schließlich hat die letzte Stunde der Menschheit geschlagen: Giftige Gase werden die Erde in kürzester Zeit heimsuchen und alles Leben auf dem Planeten auslöschen. Schon seit Monaten wirbt die Regierung mit nicht zu leugnendem Pragmatismus für die „Die with dignity!“-Kampagne und rät zur Vermeidung eines äußerst schmerzhaften Todes zur Exit-Pille. Doch wie bringt man die Sache denn nun „richtig“ über die Bühne, wie erleichtert man die Situation den Kindern und was tut man überhaupt mit den letzten verbleibenden Stunden? Der fantastische Ensemble-Cast (darunter auch Annabelle Wallis, Kirby Howell-Baptiste, Lily-Rose Depp, Lucy Punch) weiß die Hilflosigkeit angesichts der Katastrophe mit ordentlich Galgenhumor zu würzen und die messerscharfen Dialogen spielen ihnen die Bälle zu. Camille Griffin, die Mutter des JOJO RABBIT-Stars, gibt mit der rabenschwarzen Komödie und beißenden Endzeit- und Zeitgeistvision ihr Langfilmdebüt. Die letzten sinnlosen Debatten der Menschheit – man verfolgt sie mit Spannung und Tränen in den Augen.

zur Filmseite

Spielzeiten & Tickets

Wählen Sie Ihre Vorstellung.
Hinweis: Vorstellungstermine für die kommende Kinowoche ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Originalversion

  • mi20.10.
  • do21.10.
  • fr22.10.
  • sa23.10.
  • mo25.10.
  • di26.10.
GLORIAEMCINEMA

Trailer