Sicher sein, wohl fühlen: Hinweise zum Kinobesuch Weiter

LETSDOK „BODY OF TRUTH“

LETSDOK „BODY OF TRUTH“

Genre: DOKU/Festival
Produktionsjahr: 2021
Filmlänge: 92 Minuten
FSK: ab 12
Veröffentlichung: 2021-09-19

Echtes Leben, großes Kino: LETsDOK feiert vom 13.-19. September 2021 den Dokumentarfilm mit einer Vielzahl von Filmen und Veranstaltungen unter dem Motto LETsDOK in ganz Deutschland. Alle Informationen zum Programm auf www.letsdok.de. - Im Innenstadtkino CINEMA finden am 19. September drei LETsDOK Vorführungen statt. Das Programm startet um 11.00 – 13.15 Uhr mit einer Kurzfilm-Matinee. Um 17.30 geht es weiter mit dem Dokumentarfilm „Wer hat Angst vor Sibylle Berg?“. Der Tag wird abgerundet mit „Body of Truth“ von Evelyn Schels. Auch hier findet im Anschluss an die Vorführungen ein Filmgespräch mit den Regisseurinnen statt. – Zum Film: Der Film „Body of Truth“ von Evelyn Schels stellt vier außergewöhnliche Künstlerinnen vor, die auf radikale, aber sehr unterschiedliche Weise mit ihrem Körper arbeiten und ihn zum Werkzeug ihrer Kunst machen: Marina Abramovic, Sigalit Landau, Shirin Neshat und Katharina Sieverding.Der Regisseurin Evelyn Schels, bekannt durch Künstlerportraits wie „Georg Baselitz“ (2013), gelingt es, in ihrem Film vier herausragende Künstlerinnen zu beschreiben, in ihre Biographien einzuführen und dabei ihre Verletzlichkeit fühlbar zu machen. - Tickets: 5,00 €, Voraussetzung für den Kinobesuch ist der Nachweis für eines der 3Gs.

zur Filmseite Trailer

Spielzeiten & Tickets

Wählen Sie Ihre Vorstellung.
Hinweis: Vorstellungstermine für die kommende Kinowoche ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

2D Vorstellungen

  • sa18.09.
  • mo20.09.
  • di21.09.
  • mi22.09.
  • do23.09.
  • fr24.09.
GLORIAEMCINEMA

Trailer